Impressionen aus dem Welpengarten - Siebte Woche

Unsere zehn Hundekinder sind inzwischen zu außerordentlich lebhaften und neugierigen Bernerlein herangewachsen, die den nunmehr deutlich vergrößerten Auslauf im Haus und Garten voller Bewegungsdrang erkunden.

 

Das Spielen untereinander verliert zunehmend an Zurückhaltung und vor Allem zwischen den Rüden kann man eindeutig Kräftemessen beobachten.

 

Im Vergrößerten Auslauf hat nun ein großzügiges Bällebad und eine Buddelkiste Einzug gefunden, die neue Wippe ist sofort erkundet worden und auch ein zusätzliches Schaukelbrett kann unsere Zwerge nicht schocken.

 

Nach wie vor ist der Krakentunnel heiß begehrt und die Nestschaukeln im Innen- und Außenbereich sind die favorisierten Schlafstätten unserer Zwerge.

 

Seit der siebten Woche bereichern Salate und gedünsteter Brokkoli sowie Meeresalgen, Kräuter und gemahlene Hühnerkarkassen das Menü unserer Schätze.

Pansen ist und bleibt aber die absolute Lieblingsspeise der Rasselbande! ;-)

 

Der Brei wird abwechselnd mit Banane, Apfel, Pfirsich und Birne "versüßt" wobei die ersten Welpen schon deutlich zeigen, dass sie lieber Fleisch im Futternapf hätten.

 

Zum Ende der siebten Woche haben die ersten Gewichte die 7kg-Marke erreicht, unsere kleine Bonbon geht rasant auf die 4kg zu und setzt sich sowohl im Spiel als auch am Futternapf deutlich gegen ihre "großen" Geschwister durch.

 

© 2019 Berner Sennenhunde von den Cheruskerquellen, Felicia Seifart