Kaya, unser Liebling, du bist für immer in unseren Herzen

In liebevoller Erinnerung an unsere Kaya,

sie kam bereits als älterer Hund zu uns, hatte schon viel Schlimmes erlebt.

Bei uns durfte sie dann endlich Hund sein und ihr Leben nochmal so richtig genießen.


Wir hoffen, dass unser kleiner "Fuchur" wie wir sie liebevoll nennen, jetzt bei Yukan und Asko ist, die auf sie aufpassen.

 

Kaya war ein ganz wundervoller Hund, immer stolz und würdevoll und trotzdem ein echtes Matschmonster, sie hat beim Spaziergang wirklich JEDE Pfütze mitgenommen.
Sie war immer fröhlich und freundlich gegenüber jedem, eine Seele von Hund.

Sie hatte ihren eignen Kopf und wollte den auch gerne durchsetzten, wir haben so viele schöne Erinnerungen an unser Mäuschen und sie hat unser Leben mit so viel Freude bereichert.

 

Unser Liebling ist einzigartig gewesen, angefangen bei ihren zotteligen Füßen bis hin zu ihren dunklen, endlos tief erscheinenden Augen. In Kayas Augen konnten wir uns regelrecht verlieren.

 

Kaya hinterlässt eine uneinnehmbare Leere, sie war ein traumhafter Familienhund und wir sind dankbar für jeden Moment, den wir mit ihr hatten.

 

In den letzten 1 1/2 Jahren machte sich nach und nach eine degenerative, neurologische Erkrankung bemerkbar.

Kaya ließ sich jedoch von den hin und wieder auftretenden Gangunsicherheiten nicht ihre Lebensfreude nehmen. 

Der erste Krampfanfall hat uns allen einen ganz schönen Schrecken eingejagt, aber auch hiermit hat sich Kaya hervorragend arrangiert und gemeinsam mit den behandelnden Tierärzten entschlossen wir, dass Kaya ihr Leben noch weiter genießen darf - und das tat sie in vollen Zügen!

 

Leider konnten wir ihre Erkrankung jedoch nicht aufhalten, Im März 2018 - ganz plötzlich - hat sich ihr Zustand enorm verschlimmert und wir mussten sie auf Grund eines Status Epilepticus, also eines nicht endenden Krampfanfalles, erlösen.

In unseren Armen ist sie dann für immer eingeschlafen.

 

Sie wird jetzt wieder gesund und glücklich über die Wiesen toben und Yukan und Asko werden sich warm anziehen müssen, denn mit Kayas Power mitzuhalten ist gar nicht so einfach.

 

Irgendwann sehen wir uns wieder, Liebling.


Wir sind Mitglied im

© 2020 Berner Sennenhunde von den Cheruskerquellen, Felicia Seifart

Das Copyright umfasst alle Bilder und Texte und untersagt deren Kopie, Vervielfältigung sowie deren Veränderung!